Sie sind hier: Home Aktuelles Fit For Firefighting - Red Bull 400

Fit For Firefighting - Red Bull 400

Eine Wettkampfgruppe der Feuerwehr Einsatzabteilung Dunningen hat sich erstmalig an dem Wettkampf „Red Bull 400“ an der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt beteiligt. Bei diesem außerordentlichen Leistungswettbewerb messen sich neben Einzelteilnehmer auch Feuerwehrleute in einem Staffellauf.
 
Die Challenge eines Softgetränkeherstellers, die ausser in Titisee nur noch in Bischofshofen/Österreich an der dortigen Schanze der 4-Schanzen-Tourne  ausgetragen wird, besteht darin, von der Auslaufzone über den Aufsprunghang, über den Schanzentisch bis ganz nach oben über die Anlaufspur eine 4 x 100 m-Staffel zu absolvieren. Sozusagen in umgekehrter Richtung wie ein Skispringer. Dabei ist ein Höhenunterschied von 130 m in einer Steigung bis 35 Grad zu bewältigen. Die Teilnehmer wurden dabei bis an ihre Leitungsgrenze gefordert. Insgesamt waren in allen Wertungen Teilnehmen aus 28 Nationen beteilgt. Die Dunninger Mannschaft mit Marcus Bihler, Matthias Hemminger, Dominik Mauch und Tim Meinhold erreichten dabei den sensationellen 5. Platz unter 20 Mannschaften. Die mitgereisten Feuerwehrkameraden und Fans feierten dieses Ergebnis gebührend auf der anschließenden Siegerehrung. 
 
Die Kameraden der Einsatzabteilung Dunningen beglückwünschen die Wettkampfmannschaft zu der großartigen Leistung!   
 

Letzter Einsatz

Am Montag, den 06.02.17 gegen 22:20 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Rottweil die Sonderschleife der Einsatzabteilung Dunningen zu einer zeitdringlichen Türöffnung im Ortsteil Seedorf.

Weiterlesen...